Forschung. Aufklärung. Prävention. Gemeinsam für ein herzgesundes Bremen

Cardiologicum Bremen Heimat der BREMER HERZEN

Herzens-angelegenheiten Aktionen & Termine

GROSSE HERZEN GALA zugunsten der STIFTUNG BREMER HERZEN

Wer wir sind

Helfen ist unsere HERZENSANGELEGENHEIT

Die STIFTUNG BREMER HERZEN widmet sich unabhängig und gemeinwohlorientiert seit ihrer Gründung im Jahr 2010 ihrem Stiftungszweck, zu einer Verbesserung der medizinischen Patientinnen- und Patientenversorgung sowie der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beizutragen. Die drei Schwerpunkte Forschung, Aufklärung und Prävention bilden die Grundlage unserer Arbeit.

Was wir tun

So engagieren wir uns

Forschung

Die Notwendigkeit der Herzforschung ergibt sich allein aus der Häufigkeit von Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems, welche seit Jahren die Todesursache Nummer Eins in Deutschland darstellen. Vor diesem Hintergrund bedarf es einer intensiven Förderung von Forschung und Wissenschaft im Bereich der kardiovaskulären Medizin. Um dies auf höchstem Niveau zu gewährleisten, gründete die Stiftung im Jahr 2012 das Bremer Institut für Herz- und Kreislaufforschung (BIHKF), welches seit 2017 in Kooperation mit der Universität zu Lübeck eine Stiftungsprofessur innehat und mit Wirkung zum 01. Juni 2022 als so genanntes „An-Institut“ der Universität zu Lübeck anerkannt wurde. Die Notwendigkeit der Herzforschung ergibt sich allein aus der Häufigkeit von Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems, welche seit Jahren die Todesursache Nummer Eins in Deutschland darstellen. Vor diesem Hintergrund bedarf es einer intensiven Förderung von Forschung und Wissenschaft im Bereich der kardiovaskulären Medizin. Um dies auf höchstem Niveau zu gewährleisten, gründete die Stiftung im Jahr 2012 das Bremer Institut für Herz- und Kreislaufforschung (BIHKF), welches seit 2017 in Kooperation mit der Universität zu Lübeck eine Stiftungsprofessur innehat und mit Wirkung zum 01. Juni 2022 als so genanntes „An-Institut“ der Universität zu Lübeck anerkannt wurde. Nahe am Menschen leisten wir gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten einen wichtigen Beitrag zur besseren Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Unsere Studien stärken zudem den Wissenschaftsstandort Bremen.

Aufklärung

Die Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, sich aktiv für eine verbesserte Aufklärung über Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu engagieren. Um über aktuelle Themen und laufende Aktivitäten zu informieren, veröffentlichen wir regelmäßig Beiträge, Informationsmaterial und medizinische Publikationen. Wir klären nicht nur mittels Print-Medien auf, sondern sind auch online und in sozialen Netzwerken aktiv. Darüber hinaus ist die Stiftung bei Themen rund um die Herzgesundheit Ansprechpartnerin für Journalistinnen und Journalisten, und sie arbeitet eng mit Presse sowie Funk und Fernsehen zusammen.

Prävention

Durch zielgerichtete Präventionsangebote wollen wir dazu beitragen, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindert oder deutlich verzögert und rechtzeitig erkannt werden. Hierfür initiieren und realisieren wir verschiedenste Projekte und Aktionen. Wir informieren über herzgesunde Themen und klären über Risikofaktoren und einen gesunden Lebensstil auf. Wir weisen auf Warnzeichen bei einem Herzinfarkt hin und zeigen das richtige Verhalten im Notfall. Prävention und Gesundheitsförderung verbessern nicht nur Lebensqualität, Mobilität und Leistungsfähigkeit der Menschen bis ins hohe Alter, sondern reduzieren gleichzeitig auch die Kosten im Gesundheitswesen.

Gemeinsam für die Herzgesundheit

UNTERSTÜTZEN SIE
DIE STIFTUNG BREMER HERZEN

Mit Präventionskampagnen, Aufklärungsprojekten und intensiver Forschung setzen wir uns für den Kampf gegen den Herzinfarkt ein.

Dabei brauchen wir Ihre Hilfe.

Was gibt es NEUES?

Unsere aktuellen Beiträge

Allgemein
Allgemein
Wissenschaft und Forschung
Ganz schön was los

Unsere Aktionen & Termine

GROSSE HERZEN Gala
Benefizgala zu Gunsten der STIFTUNG BREMER HERZEN
BREMEN LÄUFT 10!
Runter vom Sofa und rein in die Laufschuhe!
Bremer Herztage
Kostenlose Aktionstage rund ums Herz. Wie fit ist Ihr Herz?
Was wir tun

Unsere Forschungsprojekte & Studien

NET-IPP Studie

NET-IPP ist eine große deutschlandweite Präventions-Studie, die von der STIFTUNG BREMER HERZEN...

U45-Studie

Zumeist denkt man bei dem Thema Herzinfarkt an ältere meist übergewichtige Männer. Doch der Sch

Herzinfarktregister

Das Bremer Herzinfarktregister ist die wissenschaftliche Begleitung der Herzinfarktversorgung in Bre

Herzklappenregister

Register über die Behandlung von Herzklappenfehlern und Herzinfarkten...

Externe Studien

Das BIHKF ist Prüfzentrum für internationale und nationale Studien, die externe Sponsoren durchfü